contact us request info product info FAQs education
TERRORISMUS
TÜRKEI VÖLKERMORD
ANTI-TERROR
IRAN TERROR
FALL OSTHOFF
POLIT-MORDE
HOME
 
Hard Facts ist eine Privatsite und nicht affiliiert mit irgendeiner anderen Site oder einer Organisation.

Linktips:

Professionelle Sicherheitsausbildung

Privatdetektive

Herzogtum Neu Seeland

Sicherheitsdienste und -ausbildung

Privater Selbstschutz

neue Anti-Islam Partei

Inhalte der hier verzeichneten Websites spiegeln nicht zwingend meine Meinung und sind als eigenständige Webangebote zu betrachten, welche ich nicht beeinflussen kann und an denen ich nicht beteiligt bin!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

Das türkische Auschwitz
Was wissen Sie vom türkischen Völkermord am armenischen Volk? So gut wie nichts?

Es ist traurige Wahrheit: die Regierungen Europas verschweigen einen zweiten Holocaust, welcher noch vor dem Massenmord an der jüdischen Bevölkerung stattfand, in einem Land, welches in einigen Jahren - geht es nach dem Willen Christenfeindlicher, raffgieriger und machtbessener Opportunisten in den Parteien Europas - in die EU aufgenommen werden soll. Es handelt sich um die Türkei.

Darf ein Land, dessen Regierung und Bevölkerung nicht nur eine rassistische, faschistische Verfolgung der Kurden unterstützt, sondern Schuld trägt am Völkermord am armenischen Volke, einhergehend mit dem noch heute andauernden menschenrechts- und völkerrechtswidrigen Landraub eines Grossteils des armenischen Stammlands, der weiterhin heute andauernden Verfolgung, Unterdrückung und Diskriminierung von Christen in die Europäische Union aufgenommen werden? Das kann nicht wahr sein! Warum wird die europäische Bevölkerung getäuscht  durch westliche Politiker? Warum werden die Lügen der türkischen Politiker gestützt?

Der deutsche Aussenminister Fischer, dessen jahrzehntelange Kontakte zu dem Dunstkreis von Terrormördern und deren Sympathisanten weltweit bekannt ist, macht sich mitschuldig am Verschweigen des türkischen Holocaust, des Völkermords an den Armeniern. Die wahre Gesinnung der Politik der Fischer-Administration wird hier deutlich.  Antichristliches Tun wird unterstützt, die nunmehr 90jährige schwerste Missachtung von Menschenrecht und Völkerrecht wird mit allen Mitteln verschwiegen, die Wahrheit wird unterschlagen. Aus purem Opportunismus heraus dient die rot-grüne Regierung sich einem US-Regime an, welches im Nahen Osten (und die Türkei gehört geografisch zu Vorderasien, nicht zu Europa!) und im Mittleren Osten mit aller Gewalt (wörtlich zu nehmen) Fuss fassen will. Die USA und auch europäische Kräfte wollen die Türkei benutzen als Sprungbrett in den Mittleren Osten.

Grosse Teile der Grünen und der Sozialisten sind bestrebt, die westlich-christliche Kultur zu schwächen. Die völlig unverständliche Förderung des muslimischen Einflusses auf Westeuropa, die zur Instabilität und Förderung des islamischen Terrors weltweit geführt hat, geht auf Kosten dieser parteien. Aus purer verblendeter Ideologie heraus, unter Missbrauch des angeblichen Kampfes "für Menschenrecht" wurde genau das Gegenteil erreicht. Islam missachtet sowohl das Menschrecht, das Völkerrecht, wie auch die demokratischen Verfassungen. Dies lässt sich beweisen mit einer einfachen Untersuchung der Ziele des Islam. Nicht die demokratische Freiheit wird gesucht, sondern die Abhängigkeit "vom Worte des Propheten". Wo dies endet, sieht man in allen so genannten "islamischen Ländern". In Chaos, Unfrieden, Unterdrückung.

In diesem antichristlichen Kontext, und nur darin, lässt sich dann verstehen, warum angebliche "Kämpfer für Frieden und Menschenrecht", für die sich GRÜNE und Sozialisten ausgeben, in Wahrheit das Gegenteil tun, nämlich sich als Schänder der westlich-christlichen Freiheitskultur und als Förderer von zutiefst menschenverachtender Kultur und Politik zu betätigen. Einerseits täuscht die GRÜNEN-Fraktion einen antifaschistischen Kampf vor, und versucht angeblich radikal-nationalistische Kräfte zu bekämpfen, andererseits aber fördert die Partei der GRÜNEN nicht nur das Verschweigen des türkischen Massenmords, allen vorweg Minister Fischer, sondern unterstützt durch das Unterdrücken der Wahrheit und Unterlassen eindeutiger Forderungen auf Aufklärung und Wiedergutmachung den türkischen Massenmord und die fortdauernden Menschenrechtsverstösse der faschistischen Teile der türkischen Politik sowie die andauernde Christenverfolgung. Gilt der Kampf nur den Deutschen, nicht aber den türkischen Verbrechern?

Die Aufnahme der Türkei in die EU muss verhindert werden, wenn Menschenrechte, Wahrheit und Frieden, aber auch Recht und Ordnung irgendeine Bedeutung haben. Die Aufnahme der Türkei in die EU muss abhängig gemacht werden von einer vorherigen kompletten Aufarbeitung des Völkermords an den Armeniern, der Freigabe des Heiligen Bergs Ararat und Rückgabe des geraubten Landes an Armenien sowie einer angemessenen Wiedergutmachung. Bis zum heutigen Tage wird der Landraub und die menschenverachtende Unterdrückung von Christen von der Türkei fortgesetzt! UND DEUTSCHE POLITIKER SCHWEIGEN DIES TOT!

Lesen Sie nun weiter, lesen die die grauenhaften Fakten über das türkische Auschwitz - diese Seite wird momentan aktualisiert und erweitert. Besuchen Sie diese Seite regelmässig und erfahren Sie weitere Details des fürchterlichen Verbrechens der Ottomanen. Die Türken haben eine jahrhundertelange Kultur der Eroberungslust, der Bevormundung, der Unterdrückung. Sie hält bis heute an und wird verschwiegen, kleingeredet, die Wahrheit wird unterdrückt. Die Wahrheit ist, dass der türkische Holocaust kein bisschen geringer schlimm ist, wie das Verbrechen an den Juden.

AUF DIESEN SEITEN ERFAHREN SIE DIE GANZE WAHRHEIT über das "türkische Auschwitz" - Massenmord, Völkermord an Armeniern!

 

 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website, (c) 2002-05:

Aaron Malak - Ich bin kein Jude, ich bin kein Israeli, ich bin auch kein US-Bürger. Beschimpfungen in diese Richtung verlieren bei mir reichlich ihre Wirkung... Argumentative Kritik, ohne Propaganda und mit einem gewissen Niveau, werde ich zwecks Diskussion und eigenem Nachdenken aufnehmen, analysieren und ggf. auch beantworten.

Ich lasse mich gern eines Besseren belehren - reine Propaganda ist aber zwecklos!